lego schiene

10 LEGO-Artikel gefunden

Seite 1 von 1

Die LEGO Schienen im Laufe der Jahre

Die LEGO Schienen gehören schon seit vielen Jahrzehnten zu LEGO und natürlich zur beliebten LEGO Eisenbahn dazu. Im Laufe dieser Jahrzehnte haben die LEGO Schienen aber auch einige Veränderungen durchlebt, so dass nicht alle Schienen zu allen Zügen kompatibel sind. So bestehen etwa Unterschiede zwischen den LEGO City Schienen und den LEGO Duplo Schienen oder auch den den klassischen LEGO Schienen. Im Folgenden einige wichtige Informationen zu den einzelnen Systemen:

Die klassischen LEGO Schienen

Das erste Eisenbahn-System wurde 1966 veröffentlicht, charakteristisch dafür sind unter anderem die LEGO Schienen in Blau, eine zweite Veröffentlichungs-Welle fand von 1980 bis 1990 satt. Die Schienen waren sowohl mit 4,5 Volt als auch mit 12 Volt erhältlich.

Die LEGO 9V Schienen

Zu Beginn der 1990er Jahren wurden dann die LEGO Schienen mit 9V eingeführt, 4,5V und 12 V-System waren von nun an nicht mehr erhältlich. Die Stromversorgung erfolgte über Metallschienen, die in den Schienen eingelassen waren. 2006 wurde das 9V System in „LEGO Hobby Trains“ umbenannt, da in diesem Jahr die Infrarot betriebene LEGO Eisenbahn eingeführt wurde.

Die RC-Züge

Seit 2006 sind vor allem LEGO RC Züge gebräuchlich, die Batteriefächer bergen, um die Züge so mit Strom zu versorgen. Die LEGO Schienen dieser Baureihe hingegen, wie etwa die LEGO City Eisenbahn Schienen (z.B. LEGO City Eisenbahn 7896) leiten nun selbst keinen Strom mehr.

LEGO Eisenbahn Ersatzteile

Die LEGO Schienen sind auch als Einzelsets, z.B. mit Weichen, geraden und gebogenen Schienen erhältlich, um so als LEGO Eisenbahn Ersatzteile zu dienen, mit denen man seine Bahnstrecke beliebig um- und ausbauen kann.

0 / 0