lego todesstern

5 LEGO-Artikel gefunden

Seite 1 von 1

Der LEGO Todesstern - Zweimal großes LEGO Vergnügen

Der LEGO Todesstern ist so beliebt, dass er mittlerweile in gleich zwei verschiedenen Fassungen erhältlich ist - jeder für sich bietet ihre Vorteile, beide sind im Grunde echte Sammlerstücke, die eigentlich in keiner LEGO Star Wars Sammlung fehlen dürfen. Beide LEGO Todesstern Modelle umfassen extrem viele Bausteine und nehmen somit einiges an Bauzeit in Anspruch - doch genau darin liegt ja der Spaß beim Spielen mit LEGO, der sich gleich doppelt präsentiert: Zunächst beim Aufbau und dann schließlich beim Benutzen und Spielen aller Funktionen.

Die beiden LEGO Todesstern Modelle

Das erste Modell, der LEGO Todesstern 10143, ist 2005 erschienen. Er umfasst mehr als 3.400 Teile, aber keine Minifiguren. Der LEGO Todesstern 10143 ist zudem Bestandteil der UCS-Baureihe und somit also Bestandteil der Ultimate Collectors Series. Heute ist dieser LEGO Todesstern nicht billig einzukaufen, denn als echtes Sammlerstück ist er in den vergangenen Jahren stark im Wert gestiegen. Mit ganz viel Glück findet man ihn zu einem nicht allzu hohen Preis als LEGO Todesstern bei ebay. Der LEGO Todesstern 2, der offiziell die Bezeichnung LEGO Todesstern 10188 trägt, erschien 2008. Er umfasst sogar mehr als 3.800 Bauteile und weit mehr als 20 verschiedene Minifiguren, darunter zum Beispiel Luke Skywalker im Sturmtruppen Kostüm. Der LEGO Todesstern 2 baut sich in mehreren Ebenen auf und eignet sich deutlich besser zum Spielen als der LEGO Todesstern 10143 - wenngleich ihm kein geringerer Sammlerwert beigemessen werden sollte. Nichtsdestotrotz ist der LEGO Todesstern 2 noch deutlich günstiger zu haben als sein Vorgänger. Die LEGO Todesstern Bauzeit hängt bei beiden Modellen von der Erfahrung der Bastler ab - bis zu 20 Stunden LEGO Todesstern Bauzeit sind aber locker drin.

0 / 0